Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Matterhorn Bildungsskandal! Pisa-Studie-Comic
(Berganien-Comic)

 

Matterhorn Skandal! Bildungsskandal (Berganien-Comic). Den Text dazu finden Sie unterhalb.

 

Vorgeschichte: Die Femina-Piraten (eigentlich Piratinnen) haben den Kleinen Berg entführt, um zu erpressen, dass Comics mit Berganierinnen veröffentlicht werden. Diese sollten vorerst aussenvor bleiben.

Der Comic beginnt mit einer Berglandschaft, dazu der einleitende Satz: Monate ziehen ins Land, doch seit jenem verhängnisvollen Tag gibt es in ganz Berganien nur noch ein Thema... (dazu sieht man die Fahne der Femina-Piraten mit dem Motiv der Knochenfrau flattern).

Man sieht die längliche Piratin, welche gerade die berganische Zeitung "Die Bergsicht" liest. Ihr Kinnladen fällt runter und sie ruft ungläubig:
"Schweizer Studentinnen kennen nicht einmal das Matterhorn!"

 

Bildungsskandal Matterhorn Studentinnen-Comic (Berganien-Comic)

 

Sie rollt die Zeitung zusammen und ruft: "So ein Skandal!"

Szenenwechsel. Das Matterhorn selbst zeigt sich unbeeindruckt:
"Ach was: Ich kenne diese Studentinnen auch nicht."

 

Zur Erklärung: Das ganze geht auf eine wahre Begebenheit zurück. 2009 wurden Miss-Schweiz-Anwärterinnen Fotografien von Schweizer Wahrzeichen vorgehalten. Dabei wurde z.B. das Bundeshaus für eine Kirche gehalten. Und eben: Das weltbekannte Matterhorn erkannten die angehenden Studentinnen ebenfalls nicht. Darauf entbrannte eine Diskussion über das Bildungssystem.

Diese augenzwinkernde Aufbereitung wurde in der Folge sehr häufig angeklickt und gehört zu den bekanntesten Berganien-Comics.